Time Machine auf QNAP TS-431

Veröffentlicht am 10.04.2016.

Unser Technikzoo hat Nachwuchs bekommen: Ein NAS von QNAP, Modell TS-431. Um diese für Time Machine auf dem Mac nutzen zu können, sind aber ein paar Kniffe notwendig.

Time Machine auf der QNAP aktivieren

Die Time Machine Einstellungen befinden sich im Reiter Backupserver im Sicherungs-manager (sic). Der schnelle Weg führt in der QNAP-Weboberfläche über die Suche:
Auf QNAP-Weboberfläche nach Time Machine suchen

Um Time Machine zu aktivieren, ist ein Benutzername und ein Passwort zu vergeben und das Volume auszuwählen, auf dem die Backups abgelegt werden sollen. Achtung: Es gibt keine Möglichkeit mehrere Benutzer anzulegen - alle Macs im Netzwerk benutzen die gleichen Credentials.
Time Machine in QNAP-Einstellungen aktivieren

Die QNAP auf dem Mac einrichten

Time Machine sollte vor den nachfolgenden Schritten deaktiviert werden.

Zunächst ist auf der Konsole ein virtuelles Dateisystem Abbild für Time Machine anzulegen, genannt sparsebundle:

HN=`hostname | cut -f1 -d.`;MA=`ifconfig en0 | egrep ether | sed "s|:||g" | cut -f2 -d' '`;hdiutil create -size 350g -fs HFS+J -volname "TM_$HN" $HN\_$MA.sparsebundle

Die Größe ist in diesem Fall mit 350 GB angegeben. Das erstellte File ist aber nur wenige MB groß; es enthält ja noch keinerlei Daten.

Einen Finder öffnen und mit ⌘+k das Backup-Volume der QNAP einbinden.
Backup-Volume mounten

Das erstellte sparsebundle auf das Backup-Volume übertragen:

rsync -avE Tilmans-MBP_34363bcd6910.sparsebundle/ /Volumes/TMBackup/

Time Machine so konfigurieren, dass es auch “unsupported Network Volumes” anzeigt:

defaults write com.apple.systempreferences TMShowUnsupportedNetworkVolumes 1 

Nachdem Time Machine wieder aktiviert wurde, sollte das QNAP Backup Volume nun auswählbar sein:
Backup-Volume auswählen

Tilman Moser

Hejdå! Jag är Tilman Moser.

Ich bin Management Berater in der IT Branche.

Im wahren Leben bin ich Vater, Ehemann, Gewicht reduzierender Freizeit-Sportler, Hobby-Linux-Admin und Programmierer. Ich interessiere mich für Darts, Whiskey und Skandinavien.

Auf dieser Seite schreibe ich Dinge auf, die ich sonst wahrscheinlich wieder vergesse. Manches davon ist vielleicht auch für andere interessant... :-)